SANIMPEX FASSADENSANIERUNG SCHWEIZ

Fassadenreinigung

Professionelle Fassadenreinigung in der Schweiz ? Der Fassadenprofi in jeder Hinsicht
Ihr Haus ist in die Jahre gekommen und sieht ?u?erlich nicht mehr so strahlend aus, wie es bei Fertigstellung oder zu Beginn Ihres Einzuges einmal war? Sie betrachten Ihr Haus von au?en und sehen eine schmutzige und unansehnliche Fassade, deren Putz oder Klinkersteine von Algen- und Pilzbewuchs befallen sind?
Algen- und Pilzwachstum an der Fassade werden durch Feuchtigkeit, die durch Niederschlag oder Tau in die Wand eindringt, beg?nstigt. Mit den Jahren wird dieser Befall immer st?rker, so dass sich h?ssliche Flecken an der Wand abzeichnen. Was kann man dagegen unternehmen? Glauben auch Sie, wie so viele Hauseigent?mer, dass nur ein kostspieliger Neuanstrich mit einem aufwendig aufgestellten Ger?st Ihre W?nde wieder wie neu aussehen lassen? Dann irren Sie sich aber gewaltig! Wir haben die Alternative zum Farbanstrich (Alternative farbanstrich)

Unsere professionelle Fassadenreinigung macht Ihr Haus wieder genauso leuchtend und brillant aussehend wie fr?her. Ohne Ger?st, ohne Neuanstrich und mit einer enormen Ersparnis. Wie funktioniert das?

Dreistufiges Reinigungsverfahren

Wir verwenden nur hochwertige und biologisch abbaubare Materialen, w?hrend unserer Fassadenreinigung, die f?r Ihr Haus und die Umwelt v?llig unbedenklich sind.
Im ersten Schritt werden von uns die Algen und Pilze abget?tet.
Im zweiten Schritt wird Ihre Fassade gr?ndlich mit einem Hochdruckreiniger mit spezieller Druckeinstellung ges?ubert.
Im dritten Schritt wird Ihre Fassade Impr?gniert.
Sie werden staunen!

Bis 10 m H?he

Dank unserer hochwertigen Ausr?stung sind wir in der Lage, Fassaden bis zu einer H?he von 10 m vom Boden aus zu reinigen, so dass Sie die sonst ?blichen Ger?stkosten einsparen. Bei Geb?uden, die eine H?he von ?ber 10 Meter haben, werden bei uns noch zus?tzlich moderne Hubwagen eingesetzt. Ihre Ersparnis! Denn auch hier arbeiten wir ohne Ger?st.

Schweizweit und g?nstig

Nicht nur in Z?rich, sondern schweizweit k?nnen Sie unsere professionelle Fassadenreinigung in Anspruch nehmen. Im Gegensatz zum Neuanstrich ist unsere professionelle Reinigung regelrecht billig. Sie haben Ersparnisse bis zu 70 % gegen?ber den Kosten eines Neuanstrichs. Ebenso entfallen die Kosten f?r das Ger?st was obendrein auch noch h?sslich aussehen w?rde.

Fassadenimpr?gnierung

Fassaden von H?usern sind Wind und Wetter ausgesetzt, einer hei?en Sonne im Sommer und klirrendem Frost im Winter. Aber auch Hagel und Sturm setzten den Au?enmauern zu. Trotz dieser Witterungsbedingungen muss die Fassade das Innere des Hauses vor den klimatischen Einfl?ssen sch?tzen und au?erdem die Feuchtigkeit drau?en halten. H?user werden mit der Absicht einer Jahrzehnte langen Nutzung gebaut und H?user ?berleben oft sogar Jahrhunderte. Das ist aber nur m?glich, wenn Fassaden und Au?enmauern ihre Aufgabe erf?llen und insbesondere Feuchtigkeit oder sogar Wasser davon abhalten einzudringen. Es ist deshalb empfehlenswert, in regelm??igen Abst?nden den Zustand der Fassaden und die Impr?gnierung zu ?berpr?fen. Por?se Mineralsteine wie Ziegel, Kalksandstein und Sandstein, sowie M?rtel und Mineralputz bed?rfen der besonderen Aufmerksamkeit.

Zustand der Fassade
Ein einfaches Mittel um festzustellen, ob der Schutz der Fassade noch ausreicht, ist, wenn Wasser von der Hauswand noch abperlt. Ist das nicht der Fall, muss etwas unternommen werden. Es muss eine deutliche Verringerung der Wasseraufnahme bei gleichzeitige Erhaltung der Wasserdampfdurchl?ssigkeit von innen, gegeben sein. Aber auch eine gro?e UV-Best?ndigkeit ist notwendig, sowie gute Umweltvertr?glichkeit bei der Konservierung der Fassaden. Wichtig ist auch eine gute Alkalistabilit?t, wenig Klebrigkeit und Glanz. Das verwendete Konservierungsmittel muss gut in die Wand eindringen, so dass eine hohe Langlebigkeit des Fassadenschutzes gegeben ist, auch bei Frost.

Impr?gnierung
Der Schutz von Fassaden durch die Verwendung von Impr?gnierungen erfordert besondere Kenntnis und das n?tige Equipment. Die Impr?gnierung wird mit ger?ten mit gerigem Druck aufgetragen. Allerdings sollte die Schutzschicht dick genug sein und tief in die Wand eindringen. Falls notwendig, kann der Vorgang wiederholt werden, sollte beim ?berpr?fen der Effektivit?t des Schutzes das Wasser nach dem ersten Mal nicht vollst?ndig abperlen. Der beste Effekt der Impr?gnierung wird an trockenen Tagen mit mittleren Temperaturen erzielt. Alle zehn Jahre sollte die Impr?gnierung wiederholt werden. Zur Vorbeugung gegen Algen- oder Pilzbefall ist der Vorreinger besonders wichtig.

Bestm?gliche Impr?gnierung auf dem Markt
Als Impr?gnierung verwenden wir HydroBlock WB, ein alkaliresistentes und modifiziertes Alkylsilankonservierungsmittel, das farblos ist. Es dringt gut in die Wand ein und verhindert auch das Ausbl?hen von Salzen im Mauerwerk. Die Impr?gnierung kann f?r alle Arten von Geb?uden und selbst Br?ckenkonstruktionen verwendet werden. Zu Minerallischen Untergr?nden geh?ren Sandstein, Ziegel, Granit sowie M?rtel und Mineralputz. Die Impr?gnierung ist farblos und diffusionsoffen. Je nach Art des Substrates dringt es 2 bis 18 mm ein und mit einem Liter k?nnen zwischen drei und acht qm abgedeckt werden.

Verarbeitung von HydroBlock WB
Vor dem Aufbringen von HydroBlock WB m?ssen alle Oberfl?chen mit einem Vorreiniger gereinigt werden. Damit werden Verschmutzungen, Salze und Staub, sowie Schimmel und Moos entfernt. Damit ein tiefes Eindringen von HydroBlock WB sichergestellt ist, sollte die Au?enwand trocken sein und das Wetter nicht zu kalt oder zu hei? sein. Die L?sung ist farblos und diffusionsoffen und l?sst sich am besten aufspr?hen. Das Auftragen erflogt mit geringem Druck . Zu beachten ist, dass Spritzer auf den Fenstern sofort abgewischt werden m?ssen, aus diesem Grund ist es besser die Fenster vorher abzudecken.

Fassadenfarbanstrich

Wir verleihen Ihrer Fassade einen perfekten Schutz und gutes Aussehen
Als Sanimpex GmbH, Z?rich sind wir seit 1996 in der Schweiz mit einem umfangreichen Leistungsspektrum, rund um die Immobilie, der kompetente Partner. Wir bieten Ihnen f?r s?mtliche Fassadenarbeiten eine optimale L?sung. Bevor wir eine geeignete Empfehlung geben f?r industrielle Anlagen, ?ffentliche oder denkmalgesch?tzte Geb?ude, beginnen wir mit einer umfassenden Beratung.

Deshalb ist die Pflege der Fassade wichtig
Ob am Haus oder am Menschen, eine gepflegte Fassade macht immer einen guten Eindruck. Diese gilt es, vor Umwelteinfl?ssen, zu sch?tzen. Gleichzeitig tr?gt die Pflege zur Werterhaltung des Geb?udes bei und wirkt wie ein Schutzmantel gegen Wind und Wetter. Trotzdem muss die Fassade atmungsaktiv bleiben. F?r die Herstellung und Gestaltung von Fassaden besitzen wir die erforderliche Fachkompetenz. Gemeinsam mit Ihnen finden wir eine tip top Kombination aus Fassadenfarbanstrich und Fassadenschutz.

Fassadenfarben f?r Gestaltung und Schutz
Unser Vorschlag f?r den Fassadenfarbanstrich und die Farbgestaltung h?ngt von einigen Faktoren ab. Dazu pr?fen wir mit einfachen Testmethoden den vorhandenen Untergrund, der f?r eine optimale und dauerhaften Anstrich erforderlich ist. Keine Fassade ist wie die andere. So unterschiedlich sind auch die Schadensbilder und Schadensursachen. F?r die Farbgestaltung spielen die pers?nlichen Vorstellungen des Kunden eine Rolle und in welchem Umfeld das Geb?ude steht. Als Sanimpex GmbH, Z?rich verarbeiten wir nur hochwertige Anstrich- und Beschichtungsmaterialien.

Sto Farbe
Und, weil Fassadenfarbe nicht gleich Fassadenfarbe ist, verarbeiten wir ausschlie?lich Sto Farbe. Mit diesen top Produkten bieten wir unseren Kunden seit 1996 in der Schweiz einen dauerhaften, maximalen strapazierf?higen Anstrich vor zerst?renden Umwelteinfl?ssen garantieren.

Lotus-Effect?-Technologie
Schmutz- und Wasser abweisend, diffussionsoffen Inspiration aus der Natur: ?hnlich dem Blatt der Lotusbl?te findet ein sogenannter Selbstreinigungsprozess statt. Der Farbanstrich gew?hrleistet einen erh?hten Schutz vor Algen und Pilzen. Mit dem Regen perlen Schmutz und organische Verbindungen, die nur lose an der Fassade haften, ab. Die Fassade bleibt sauber und trocken. Dieser Fassadenfarbanstrich l?sst sich ohne Probleme auf unz?hlige Farb- oder Putzuntergr?nde auftragen.

Siliconharzfarbe
extrem langlebig, diffusionsoffen, Wasser abweisend Mit dem Bindemittel aus reinem Silicium sind die ausgezeichneten Eigenschaften der Dispersions- und Silikatfarben hier vereint. Diese Farbe eignet sich hervorragend f?r Nord- und Wetterseiten. Die Kennzeichnung ?G? gew?hrt einen erh?hten Schutz vor Algen und Pilzen. Der Farbtyp hat sich mit seinen Eigenschaften, wie sehr hoher Wasserdampfdurchl?ssigkeit, Wasserabweisung und einem gleichm??igen Erscheinungsbild, seit Jahrzehnten bew?hrt.

Dispersionsfarbe
sicher, rationell, vielseitig, kr?ftige Farbt?ne Als Bindemittel wird f?r diesen Farbentyp eine Kunstharzdispersion eingesetzt. Diese ist Wasser abweisend und wasserdampfdurchl?ssig. Die Beschaffenheit des Bindemittels erm?glicht eine Vielfalt an Farbt?nen, auch an sehr kr?ftigen Farbt?nen. Dies erm?glicht ein vielf?ltiges Anwendungsspektrum f?r Funktionalit?t und Gestaltungsideen an Fassaden. Die Dispersionsfarbe ist ein verl?sslicher Allesk?nner unter den Farbgruppen.

Silikatfarben
Diese Farbengruppe besteht es in zwei Ausf?hrungen: F?r die reine Silikatfarbe wird Kaliwasserglas als Bindemittel eingesetzt. Damit ist sie sehr wasserdampfdurchl?ssig. Besonders bei bewitterten Fassaden kann es, wegen der erh?hten Wasseraufnahme bei Beregnung, zur Durchfeuchtung kommen. Deshalb werden Silikatfarben bevorzugt f?r den Denkmalschutz eingesetzt. Eine weitere Produktgruppe bilden die Dispersionssilikatfarben. Sie unterscheiden sich in der geringeren Wasseraufnahme. Damit bieten sie mit dem alkalischen Bindemittel, im Blick auf Algen- und Pilzbefall, einen tempor?ren Schutz.

Fassadend?mmung

Ein Heim soll komfortabel, angenehm warm und gem?tlich sein. Genau so wichtig ist aber auch die Kontrolle der Kosten f?r die Heizung. Umweltschutz und gr?ne Energie machen es notwendig, den Energiebedarf in einem Haus so gering wie m?glich zu halten. Die richtige W?rmed?mmenden eines Hauses tr?gt dazu bei, Energiekosten zu senken und Energie zu sparen, unabh?ngig davon, ob sie beim einem Neubau oder bei einer Sanierung eines ?lteren Geb?udes eingesetzt wird. Eine Fassadend?mmung in Z?rich ist in kalten Wintern und warmen Sommern wichtig, sie steigert den Wohnkomfort, da ?nderung der Witterung sich nicht unmittelbar auf die Temperatur im Haus auswirken.

W?rmed?mmung senkt Kosten und hilft der Umwelt
Die D?mmung eines Hauses ist im Grunde eine H?lle f?r die Au?enwand. Sie dient dazu, die Temperaturunterschiede zwischen drinnen und drau?en abzufangen. Bei sachgem??er Anbringung und Vermeidung von W?rmebr?cken sinkt damit auch das Risiko f?r Feuchtigkeit und Schimmel. Obwohl eine W?rmed?mmung erst ein mal Geld kostet, ?berwiegen die Einsparungen. Aber nicht nur der Kosteneffekt ist von Bedeutung, sondern auch die Verbesserung des Wohnklimas im Haus. Die Temperatur ist gleichm??iger und das bedeutet, dass die Raumtemperatur oft um ein Grad abgesenkt werden kann, ohne das es das Wohlbefinden beeintr?chtigt. Ein weiterer wichtiger Punkt ist die ?kologie. Durch die Einsparung an Energie wird die Umwelt entlastet und die Umstellung auf gr?ne Energie erleichtert. Regierungen f?rdern deshalb durch Steuererleichterungen Hausd?mmungen. Investitionen in die W?rmed?mmung haben auch den erfreulichen Effekt, dass in der Regel der Wert des Hauses steigt.

Fassadend?mmung
Z?rich ist bekannt in aller Welt als saubere und wohlgeordnete Stadt am Z?richsee und f?r ihre vielen historischen Geb?uden. Eine Fassadend?mmung muss deshalb nicht nur ?konomische und ?kologische Faktoren ber?cksichtigen, sondern auch die richtige Wahl des Designs der Fassadend?mmung. Dabei spielen auch der Brandschutz und die Sauberkeit der Fassaden eine gro?e Rolle. Die D?mmerung muss auf jeden Fall das Brandrisiko verringern. Wichtig ist auch die Wahl des richtigen D?mmungsmaterials und die professionelle Ausf?hrung der Arbeiten. Es gibt im Prinzip zwei Varianten der Fassadend?mmung, das W?rmed?mmverbundsystem f?r Putzfassaden und eine D?mmung durch eine hinter-l?ftete Fassade. Eine hinter-l?ftete Fassade ist sehr langlebig und im Grunde wartungsfrei. Sie ist dann angebracht, wenn gen?gend Platz vorhanden ist, da die D?mmung dicker ist. Bei denkmalgesch?tzte H?user und Bauten, deren Fassade nicht ver?ndert werden darf, bietet sich eine Innend?mmung an. Sie kann auch dann benutzt werden, wenn das Haus auf der Grundst?cksgrenze steht.

Was ist bei einer Fassadend?mmung zu beachten?
Eine Fassadend?mmung ist auf jeden Fall durch einen Fachbetrieb durchzuf?hren, das gilt ganz besonders dann, wenn staatliche F?rderungsma?nahmen in Anspruch genommen werden. Aber auch die Wahl des richtigen D?mmungmaterials und des besten D?mmungssystems kann nur durch einen Fachmann erfolgen. In der Vergangenheit wurden durch unsachgem??e D?mmung Feuchtigkeit und Schimmel verursacht, die nur durch teure Sanierungsma?nahmen beseitigt werden konnten. Das kann durch die Beauftragung eines erfahrenen Fachbetrieb verhindert werden, der auch die Vorschriften beim Brandschutz kennt und die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften genau beachtet.

Fassadenverputzarbeiten

Das charakteristische Merkmal eines Geb?udes ? Der Au?enputz
Jedes Geb?ude ist enormen Witterungseinfl?ssen ausgesetzt. Der Einsatz normaler Wandfarbe w?re nur von kurzer Dauer. Der optische Reiz eines Geb?udes ohne Anstrich bliebe allerdings aus ? selbst die faszinierenste Bauweise ist wertlos ohne eine entsprechende Fassade. Aussenputz, auch Fassadenputz genannt, gestaltet und versch?nt ein Geb?ude aber nicht nur. Der Putz stellt auch einen sicheren Schutz vor s?mtlichen Witterungssch?den dar. Regen, Hitze, K?lte oder Schlag k?nnen einem sorgf?ltig ausgef?hrten Fassadenputz nichts anhaben. Ein Unternehmen in der Schweiz hat sich genau dieser Thematik angenommen und darauf spezialisiert. Wir, die Sanimpex GmbH mit Sitz in Z?rich k?mmern uns um Fassadenarbeiten jeglicher Art; Reinigung, Trockenlegung, Sockel-und Verputzarbeiten, W?rmed?mmung und den Anstrich. Es werden ausschlie?lich hochwertige Qualit?tsprodukte verwendet. Dadurch ist gew?hrleistet, dass N?sse, Frost und Sonnenstrahlen die Beschaffenheit des Putzes nicht zerst?ren. Die Putze der Firma Sto haben sich diesbez?glich bew?hrt. Aus diesem Grunde verwenden wir ausschlie?lich diese.

Schweizer Gr?ndlichkeit f?r ordentliche Ergebnisse
Wenn Sie eine Fassade langfristig genie?en m?chten, ist es nicht mit dem Auftragen eines Aussenputzes getan. Das Verputzen einer Fassade erfolgt in mehreren Schritten. Zun?chst einmal wird ein Unterputz aufgetragen. Er gleicht Unebenheiten aus und sch?tzt die Oberschicht sp?ter vor Rissbildungen. Der Unterputz ist die Grundierung und dient als weiche, flexible Schicht zwischen dem harten Mauerwerk und dem harten Oberputz. Das Verputzen erfolgt in mehreren Schichten und muss so aufgebaut sein, dass bei ?berhitzung des Mauerwerkes oder statischen Spannungen keine Sch?den entstehen. Der Oberputz ist die abschliessende Schicht. Sie ist vergleichsweise d?nn und in Verbindung mit Struktur und Farbe das eigentliche Gesicht der fertigen Fassade.

Von Anfang an dabei, Ihr Sanierungsteam aus Z?rich
Die Sanimpex GmbH aus der Schweiz ist bekannt f?r ihre Vielschichtigkeit. Von der Planung, ?ber die Beratung, bishin zur Instandsetzung bekommen Sie bei uns den vollen Service aus einer Hand. Bez?glich der Fassadenverputzarbeiten bieten wir eine grosse Auswahl an Strukturen und Farben. Obgleich uns Ihr pers?nlicher Geschmack am Herzen liegt, d?rfen wir im Rahmen unserer Beratert?tigkeit gewisse Kriterien nicht ausser Acht lassen. So sind dunkle Farben zwar beliebt, speichern jedoch mehr W?rme und f?hren zu Spannungen im Putz. Das kann am Ende zu Rissen f?hren. Gemeinsam mit Ihnen gehen wir alle Eventualit?ten durch und finden den Putz, der zu Ihrer Fassade passt und sich ideal in die Umgebung und die ?usseren Umst?nde einf?gt.

Unsere Nummer EINS
Fassadenputze sind enorm anpassungs-und wandlungsf?hig. Sie sch?tzen das gesamte Mauerwerk in einzigartiger Art und Weise. Putze der Marke Sto stechen da besonders hervor. Sie haben ihre eigenen Standards entwickelt und erfinden sich st?ndig neu. Gestalterisch sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt und Sie haben die freie Auswahl. Bevorzugen Sie eher einen Putz mit Lotuseffekt, an dem der Schmutz bei Regen einfach abperlt und der eine selbstreinigende Wirkung hat? Oder kommt doch eher ein Oberputz aus Siliconharz mit nat?rlichen Wirkprinzipien in Frage? Einen maximalen Werterhalt in Sachen Stabilit?t und Farbe bietet ein organischer Oberputz mit hoher Wasserdampfdurchl?ssigkeit. Freunde von matten, mineralischen Oberfl?chen d?rften mit einem Oberputz aus Silikat zufrieden sein. Mineralische (Leicht-)putze sind stark CO2 und Wasserdampfdurchl?ssig und damit besonders witterungsbest?ndig und hydrophobiert. Sie m?gen reflektierende Oberfl?chen, sind experimentierfreudig und aufgeschlossen gegen?ber ausgefallenen Designs? Bei den Effektmischungen von Sto werden Sie f?ndig. Ob die zu bearbeitenden Fl?chen/Untergr?nde f?r die jeweilige Anwendung geeignet sind, erfahren Sie von uns. Selbstverst?ndlich zeigen wir Ihnen gegebenenfalls Alternativen auf ? Sie d?rfen uns vertrauen!

Form, Farbe und Struktur ? Eine Neverending Story
Fassaden sind so individuell wie ihr Verputz. Sie sind im Grunde genommen das architektonische Aush?ngeschild f?r das gesamte Geb?ude. Zur Verf?gung stehen:

  1. Kratzputze
  2. Modelierputze
  3. Rillenputze oder
  4. Natursteinputze

Den letzten Schliff geben dann die Fassadenfarben und auch hier ist das Angebot entsprechend gro?, damit m?glichst jeder Wunsch erf?llt werden kann. Jedem Auftrag geht eine intensive Beratung voraus. Wir helfen Ihnen, sich in dem breitfl?chigen Bereich rund um Ihre Fassade zurechtzufinden. Unter Ber?cksichtigung Ihrer pers?nlichen Situation, Ihren W?nschen und den ?u?eren Begebenheiten, finden wir gemeinsam eine L?sung, die allen Anspr?chen gerecht wird.

Fassadenausbesserung

Fassaden ben?tigen einen funktionierenden Schutz
Bei allen Witterungsverh?ltnissen werden die Au?enw?nde der Front mit einem intakten Putz gesch?tzt. Risse zerst?ren diese sch?tzende Funktion. Schichten bekommen Risse, bei falschen Mischungen oder Verarbeitungen. Oftmals entstehen Risse, wenn diverse Baumaterialien sich unter dem Putz befinden, z.B. wenn Rolladenk?sten an das Mauerwerk oder Deckenplatten st??t.
Materialien dehnen sich bei der Erw?rmung aus und bei der Abk?hlung ziehen sie sich zusammen. Je gr??er die Differenz, umso h?her ist das Risiko von Rissen. Zuerst dringt Wasser in feine Risse ein. Beim Frost dehnt es sich aus und der Riss wird mehr ausgeweitet.

Basisinfos zu Fassaden
Es wird zwischen einschaligen und zweischaligen und kombinierten Frontansichten differenziert. Dabei wird das Konzept der ersten beiden verbunden. Die Vorhangfassade ist eine leichte ?u?ere Wand ohne tragende Elemente. Sie trennt das ?u?ere Klima von inneren Klima des Geb?udes. Die Lochfassade beinhaltet die gleichen Elemente wie bei einem Fensterprofil f?r die Positionierung von Fenstern. Als Fassadenmaterial sind u.a. Beton, Metall und Holz geeignet. Einer gewissen Beliebtheit erfreuen sich ebenfalls Klinkerfassaden.

Fassadenausbesserung von Profis
Sanimpex GmbH f?hrt in der Schweiz die Ausbesserung Ihrer Frontansicht durch. An den Ausbesserungsarbeiten sind ?blicherweise Stuckateure, Dachdecker, Trockenbau und Maler beteiligt. Bei der Selektion der Frontansicht ist nicht nur wichtig was gef?llt, sondern was erlaubt und baulich einen Sinn ergibt. Die Frontansicht muss zur Umgebung passen und feststehende Kriterien erf?llen. Witterungsverh?ltnisse spielen eine wichtige Rolle beim Standort in der Schweiz. Je nach Bauart der Immobilie und der Art der Fassade werden Sch?nheitsreparaturen und Sanierungsarbeiten notwendig, die in regelm?ssigen Abst?nden von Fachleuten der Sanimpex GmbH durchgef?hrt werden sollten.

Fassadenausbesserung oder komplette Sanierung?
Das Raumklima wird durch br?ckelnde Fronten beeintr?chtigt und bedarf einer Ausbesserung. Zu hohe Spannungen machen sich die kleine Risse bemerkbar, die ohne eine Behandlung sich auf die komplette Fassade ausdehnen k?nnen. Diese Arbeiten k?nnen durch qualifizierte Fachpersonal durchgef?hrt werden. Dies ist Aufgabe von Profis. Das trifft besonders zu, wenn die Fassade starke Besch?digungen aufweist. Die Tragf?higkeit wird ?berpr?ft und eine Sanierung steht in mehreren Schritten an.

Regelm?ssige Kontrolle der Frontansicht ist unentbehrlich
Die Frontansicht stellt eine sch?tzende Schicht des Hauses dar und sollte einer regelm??igen Kontrolle unterzogen werden, ob weiterhin ein guter Zustand vorliegt. Das Fr?hjahr ist der beste Zeitpunkt, nach hohlen Fl?chen, Rissen im Putz oder abbl?tternde Farben zu suchen. Hierbei werden Stellen beim ?bergang wie Balkone, Fensterbr?stungen oder Dachanschl?sse genau untersucht. Bei gravierenden M?ngeln dringt Feuchtigkeit ins Mauerwerk ein und verursacht permanente Sch?den. Spezialisten der Sanimpex GmbH stellen die Gr??e der M?ngel und die damit verbundenen Gefahren fest und machen sich ein Bild vor Ort von der Frontansicht.

Reaktion auf dynamische Risse
Bei dynamischen Rissen stehen Experten bereit, die neben der Fassadenausbesserung auch die Frage kl?rt, ob der Riss eventuell durch eine unerwartete Bewegung im Baugrund vorliegt.

Die Risse in der Fassade

Nach vielen Jahren kann es passieren, dass der Untergrund eines Hauses nachgibt. Sobald eine gewisse Grenze bei der Absenkung ?berschritten wird, zeigen sich in der Fassade feine Risse. Diese Rissbildung sollten Sie nicht auf die leichte Schulter nehmen. Denn genau hier kann Wasser in das Mauerwerk eindringen und die W?rmeisolierung unwirksam werden lassen. Au?erdem sind solche Besch?digungen selten nur an der Oberfl?che. Diese zus?tzliche Fuge sollte schnellstm?glich saniert werden. Denn eine Wand, die wasserdurchl?ssig ist, beeintr?chtigtdas Raumklima negativ. Auch hier sorgen wir wieder f?r eine feste Fuge, die die Feuchtigkeit abh?lt. Nat?rlich wird bei der Sanierung auch wieder die urspr?ngliche Tragfestigkeit hergestellt. Auch bei Mauern und Garagen k?nnen wir Ihnen helfen, die Sch?den zu beseitigen.

Holzanstrich

Der Holzanstrich ist mehr als Sch?nheitspflege

Sonne, Regen, Frost und andere Einfl?sse greifen nach und nach den Anstrich und das Holz an. Irgendwann bl?ttert der Schutzanstrich ab und die Witterung kann das Holz angreifen. Holzz?une, die t?glich angeschaut werden, werden dann schnell neu gestrichen. Beim Dach sieht das schon ganz anders aus. Dort wird auch nicht st?ndig hingeschaut.

Die Holzfl?che am Dach

Oft besitzen die Fl?chen, die vom Dach eingeschlossen sind, eine Verkleidung aus Holz. Gerade das Unterholz und der Ortgang sind das Jahr ?ber der Witterung ausgesetzt. Hier kann der Zahn der Zeit etwas schneller am Anstrich und am Holz nagen. An diesen Stellen sollte die Lasur ?fter erneuert werden. Wer diese Arbeit schon einmal selber verrichtet hat, wei?, wie m?hsam es ist, dort zu streichen. Ein Unternehmen, das hierauf spezialisiert ist, wird solche Aufgaben viel schneller erledigen. Zu den Dienstleitungen geh?ren das Schleifen, neu Grundieren und Lackieren. Eine Grundierung erh?ht die Haltbarkeit des Anstriches. Die Sinampex GmbH ist ein solches Unternehmen und g?nstiger als man glaubt. Alle Arbeiten werden schnell und termingerecht erledigt. Gerade so sensible Bereiche wie Traufe, Ortgang und Unterholz sollten neu gestrichen werden, bevor der Anstrich anf?ngt abzubl?ttern. Beginnt n?mlich hier das Holz zu faulen, kann Feuchtigkeit in die Isolierung eindringen. Feuchte Isolierungen erf?llen leider nicht mehr ihre Aufgabe und treiben im Winter die Heizkosten in die H?he. Eine Sanierung der Isolierung ist kostspieliger als ein neuer Anstrich.

Innenr?ume aus Holz

In den Innenr?umen ist zwar die Witterung nicht unbedingt der Feind des Holzes. Doch auch hier gibt es Faktoren, vor denen das Holz gesch?tzt werden sollte. Hier ist es im Winter vor allem die trockene Heizungsluft, die der Vert?felung zu schaffen macht. Nat?rlich kann auch im Sommer die direkte Sonneneinstrahlung die Lacke und das Holz verf?rben. nach ein paar Jahren wirken die R?ume immer dunkler. Oft bekommt der Hausbesitzer erst beim Umgestalten der Wanddekoration einen gro?en Schreck, weil hinter einem Bild pl?tzlich die anf?ngliche Farbe der Vert?felung auftaucht. Damit solche ?berraschungen der Vergangenheit angeh?ren, ist auch hier regelm??ige Holzpflege n?tig. In gewissen Abst?nden sollten daher die Holzw?nde neu abgeschliffen und lackiert werden. Das ?Do it yourself? ist wie beim Dach eine aufwendigen Arbeit. Denn wenn man ehrlich ist, besitzt kaum ein Hausbesitzer alle notwendigen Ger?tschaften und ist auch noch mit effektiven Arbeitsabl?ufen vertraut. Eine Firma, die sich auf solche Aufgaben spezialisiert hat, ist eine echte Alternative. Die Mitarbeiter besitzen die n?tige Erfahrung und vor allem auch die n?tige Technik. Auch hier muss der alte Lack erst entfernt werden. Danach wird die Grundierung aufgetragen. Bei der richtigen Auswahl gegen das Verdunkeln oder Verblassen sollte der Hausbesitzer dem Urteil der Profis vertrauen. Oft haben Profiunternehmen Zugang zu anderen Lacken oder Systemen, die einem Privatmenschen vorenthalten werden. Nat?rlich wird auch im Innenbereich bei regelm?ssigen Sanierungen der Wert der Immobilie erhalten oder sogar gesteigert. Vert?felungen, die wie neu montiert wirken, zeugen von einem sorgsamen Umgang mit dem Haus.

Der Profi mit einem Komplettangebot

Es gibt viele Gr?nde nach den g?nstigsten Angeboten zu suchen. Doch oft erledigt das eine Unternehmen Arbeit ?A? g?nstig und Unternehmen ?B? den Rest. Doch genau hier lauert die T?cke im Detail. Sobald Termine nicht eingehalten werden, ist die gesamte Planung gef?hrdet, wenn nicht sogar zum Scheitern verurteilt. Sanimpex ist ein Unternehmen, das dem Hausbesitzer einen Service bietet, der auch noch g?nstig ist. Hier gibt es von der ersten Planung bis hin zur Fertigstellung alle Arbeiten aus einer Hand. Die langj?hrige Erfahrung des Unternehmens und der Mitarbeiter ist unbezahlbar, aber trotzdem g?nstig. Fragen kostet ?brigens nichts.

Mauertrockenlegung

Mauertrockenlegung vermeidet Reparaturkosten und ein Anstieg der Heizkosten

Feuchtes Mauerwerk wird meistens erst bemerkt, wenn sich Schimmel bildet. Dies ist bereits ein Zeichen von l?ngerer Feuchtigkeit in den W?nden. Wir pr?fen in Z?rich, ob eine Mauertrockenlegung erforderlich ist. Nach der Besichtigung kann die Sanimpex GmbH einsch?tzen, welcher Umfang f?r die Entfeuchtung der W?nde in der Schweiz durchgef?hrt werden muss. F?r ein geeignetes Verfahren wird als Erstes eine Feuchtigkeitsmessung durchgef?hrt. Danach ist die Ursache der Feuchtigkeit zu eruieren. Hier kommt u.a. eine aufsteigende Feuchtigkeit aus dem Grundwasser oder ein ?usserlich besch?digter Verputz durch eindringendes Wasser in Frage. Die Art der Mauerentfeuchtung ist von der Geb?udeart, dem Feuchtegrad und den Ursachen der Feuchtigkeit abh?ngig. F?r die nachhaltige Mauertrockenlegung sind diverse Methoden anwendbar.

Waagerechte Mauertrockenlegung
Um ein Anstieg von Feuchtigkeit aus dem Erde zu blockieren, kann das Mauerwerk aufges?gt (Trockenlegung durch eine Horizontalsperre) und in die Schnittfuge eine Abdichtung eingef?gt werden. Sie besteht meistens aus Polypropylen, Polyester oder Edelstahl. Der Einschlag von Chromplatten ist ebenfalls m?glich. Damit keine Setzungen oder Rissbildungen bei den Ersch?tterungen erfolgen, ?ber unsere Fachleute die Substanz des Geb?udes.

Senkrechte Mauertrockenlegung gegen ?ussere Feuchtigkeit
Bei einem ?usseren Schutz vor Feuchtigkeit eines Geb?udes, ist eine vertikale Mauertrockenlegung durch das Auftragen von spezielle Anstrichen, Sanierputzen oder die Verlegung einer Drainage m?glich.

Mauertrockenlegung mittels Elektrophysikalischer Methode
Mauern k?nnen durch das Anlegen einer Spannung auf Basis der Elektroosmos getrocknet werden. Die Elektrodenleitung wird im Mauerwerk und Kathoden unter dem Fundament befestigt. Die Mauer werden in Z?rich aufgefr?st und das Fundament von der Sanimpex GmbH untergraben. Bei einer starken Durchfeuchtung betr?gt der anf?ngliche Strom etwa 250 mA und wird im Verlauf der n?chsten 12 bis 24 Monate auf etwa 50 mA minimiert. Nach der von Erfolg gekr?nten Mauertrockenlegung ist nur ein minimaler Stromfluss von etwa 10 mA notwendig, um den wiederholten Anstieg von Feuchtigkeit zu verhindern.

Mauertrockenlegung auf chemischer Basis
Bei der chemischen Mauertrocknung werden bei der Verkieselung alle hohlen R?ume sowie minimale Kapillaren mit besonderen Chemikalien unterhalb der Mauer komplett verf?llt. Dadurch wird eine waagerecht Sperrschicht gegen Feuchtigkeit gebildet. Durch Injektionen wird das chemische Mittel in die W?nde f?r die Mauertrocknung eingebracht. Ist die Mauer auch ?ber der Sperrschicht nass, kommt ein additionales Verfahren zur Trocknung zum Einsatz.

Mauertrockenlegung durch Ausheizen und Entfeuchtung der Luft
Das Mauerwerk ausheizen durch den Gebrauch von Luftentfeuchtern ist eine g?ngige Methode. Allerdings wird der Grund f?r die eindringende Feuchte in das Mauerwerk nicht beseitigt. Hohe Stromkosten entstehen und der Putz bekommt einen nachhaltigen Schaden. Bei der Ausbeizung des Raumes dringt noch schneller neue Feuchtigkeit in die W?nde und dadurch gelangen aggressive Salze in die Putzschicht. Deswegen sollten bei der Verd?chtigung feuchter Mauern Fachleute von Sanimpex GmbH in der Schweiz kontaktiert werden, die die betroffene Immobilie begutachteten und einen unverbindlichen und pers?nlichen Kostenvoranschlag f?r die Mauertrockenlegung unterbreitet.

Die Kosten f?r eine fachm?nnische Mauertrockenlegung
Bei der professionellen Mauertrockenlegung m?ssen die Kosten f?r jede Immobilie und die jeweilige Verfahrensweise individuell kalkuliert werden. Sie ist jedoch von unterschiedlichen Faktoren abh?ngig. Dazu z?hlt das S?geverfahren, die Gr??e der zu behandelnden Fl?che, der Arbeitsaufwand, die Materialkosten und eventuelle Zusatzkosten, z.B. Reinigungsarbeiten oder Fugenauskratzung.

Bedeutung der Mauertrockenlegung
Die angegriffene Bausubstanz wird erhalten und nach der Trocknung wieder aufbereitet. Alte und historische Immobilien werden vor dem Verfall gesch?tzt und sind weiter zu nutzen. Die Reparaturm?glichkeit ist auch bei neueren Geb?uden gegeben, wenn Fehler bei der Errichtung gemacht wurden.

Res?mee
Bei nachhaltiger Trocknung des feuchten Mauerwerks werden Ausgaben f?r Reparaturen bei Mauer- und Putzsch?den sowie ein Anstieg der Heizkosten vermieden. Um bis zu 80% kann der D?mmwert durch stark befeuchtete W?nde gesenkt werden. Wichtig ist bei dieser Arbeit die Kompetenz und die professionelle Verfahrenstechnik, die Sie bei uns in Z?rich finden. Wir stellen sicher, dass nur anerkannte Verfahren zur Anwendung kommen.

Bitte um R?ckruf